Willkommen beim Weltreisejournal. Reisereportagen und News aus aller Welt.

Deutschland: Usedom – Lieper Winkel

Abseits vom Massentourismus liegt der Lieper Winkel im Osten von Usedom. Bis Ende des 19. Jahrhunderts führte nicht einmal eine Straße in die winzigen Dörfer auf der Halbinsel. Die konnte man damals lediglich mit dem Boot erreichen.

weiterlesen

Schweden: Die Holzpferde von Nusnäs

Bill Clinton hat einen, Elvis Presley hatte einen, Frank Sinatra und Yassir Arafat auch. Die Rede ist von einem Dalahäst, einem Pferd aus Dalarna. Nein, kein lebendiges Pferd. Es ist aus Holz, rot oder blau bemalt und reich verziert. Mehr noch: Dalapferde sind eines der schwedischen Nationalsymbole, und deswegen erhält Lasse Olsson auch des öfteren Bestellungen der Regierung – die Holztierchen sind das ideale Geschenk für Staatsgäste.

weiterlesen

Baedeker Norwegen

Fjorde bilden die Seele der norwegischen Landschaft – die unendliche Folge der vielfingrigen Einschnitte reicht vom Oslofjord im Süden bis zum Varangerfjord im äußersten Norden.

weiterlesen

Estland: Urwüchsige Natur auf Saaremaa und Hiiumaa

Auf den beiden größten estnischen Inseln Saaremaa und Hiiumaa ist die Natur noch intakt. Urwüchsige Strände und schroffe Küsten, weite Wälder und kleine Dörfer werben um Besucher. Es gibt aber auch ein Kurbad mit Tradition und die schönste Burg des Baltikums.

weiterlesen